Direkt zum Inhalt
|
Intro

Otto Scherer

Siebenbürgen, Rumänien, 1955
Thumbnail

1955 in Siebenbürgen geboren, absolviert der rumäniendeutsche Künstler Otto Scherer von 1976 bis 1983 eine künstlerische Ausbildung in Kronstadt in den Fachklassen für Grafik, Malerei und Bildhauerei. Seit 1991 lebt und arbeitet er als freischaffender Künstler im bayerischen Pürgen. 2015 gründet Scherer die Galerie Kunstraum Stoffen, ebenfalls in Pürgen.

Scherer schafft Plastiken und reliefartige Wandobjekte aus Keramik, die sich durch eine makellose Beschaffenheit ihres Oberflächenüberzuges kennzeichnen. Der Künstler beschichtet seine Werke mit Glasuren aus Wachs, Tonmineralien, Platin und anderen hochwertigen Edelmetallen. Matt oder glänzend spiegelt sich in der Oberflächenveredelung die unmittelbare Umgebung des Werkes. Je nach Lichtverhältnis und Positionierung der Kunstwerke interagieren sie unterschiedlich mit dem umgebenden Raum, es bilden sich Lichtreflexe und verzogene Spiegelungen auf ihren Oberflächen ab. Aufgrund der unebenen, konkav oder konvex gewölbten Oberfläche entstehen optische Effekte, die das Werk aus jedem eingenommenen Blickwinkel anders erscheinen lassen – diese werkimmanenten Spiegelungen, Täuschungen und Wahrnehmungsmanipulationen steuern dazu bei, dass einige von Scherers Werken der Op-Art zugeordnet werden.

(Bild links: scherer-design.eu)

Kunstwerke
Kunstwerke
CV
CV

1955*                        in Siebenbürgen / Rumänien 
1976 – 1983              künstlerische Ausbildung in Kronstadt / Rumänien
                                  Fachklassen Grafik, Malerei und Bildhauerei
1991                          freischaffender Künstler mit Werkstatt / Atelier in Pürgen
2008                          Mitglied im RBK Landsber
2010                          Mitglied im BBK Augsburg und Schwaben Nord
2015                          Gründung der Galerie "Kunstraum Stoffen"

Ausstellungen (Auswahl)

2017 Skulpturen und Wandobjekte, Galerie im Fritz Winter Atelier, Diessen, Deutschland
2017 Hommage an die Moderne, Stadtmuseum Weilheim, Deutschland
2017 Kunst im Bundespatentgericht, München, Deutschland
2016 ARTchitekturen, Studio Rose, Schondorf, Deutschland
2016 Immer das Gleiche und nie das Selbe, oder 49 Variationen zu einem Thema, Säulenhalle, Landsberg a. Lech, Deutschland
2015 Goldrausch, Altstadtsaal der VR-Bank, Landsberg, Deutschland
2013/14 Flying Free, Alex Gallery, Washington DC, USA
2013 Skulpturen und Wandobjekte, Galerie Assisinarte , Assisi, Italien
2013 Hommage an die Moderne, Säulenhalle Landsberg, Deutschland

Literatur (Auswahl)

  • Otto Scherer - Skulpturen und Wandobjekte, Ausstellungskatalog, Galerie im Fritz-Winter- Atelier, Dießen am Ammersee, 26.3 – 28.5.2017
Links