Direkt zum Inhalt
|
Intro

Robert Schaberl

Feldbach, Österreich, 1961
Thumbnail

Robert Schaberl (*1961 Feldbach) ist ein österreichischer Künstler. Von 1979 bis 1985 studierte er Kunstpädagogik an der Hochschule Mozarteum in Salzburg. Schaberl kennzeichnet einen Malstil, in dem Kreisformen das Hauptmotiv darstellen. Bereits in frühen Fotoarbeiten lässt sich die Reduktion auf runde Formen erkennen. Durch Reflexion, Lichtspiegelung und die Auflage mehrerer Farbschichten verändert sich die Farb-, und Raumwirkung seiner Bilder je nach Beobachtungsperspektive.

Seit 2002 arbeitet Schaberl in Wien. 2007 gewann er den Kunst am Bau-Wettbewerb der TU Graz und erhielt den Auftrag, den Neubau der TU Graz künstlerisch auszugestalten.

Kunstwerke
CV
CV

Ausstellungen (Auswahl)

2017 «Robert Schaberl», The Columns Gallery, Seoul
2016 «Robert Schaberl - Zentralformen», Kunsthalle Feldbach
2015 «Robert Schaberl», Galerie Hollenbach, Stuttgart
2014   «Robert Schaberl», Kashya Hildebrand Gallery, London
2013 «Robert Schaberl», Galerie im Fritz Winter Atelier, Diessen

Literatur (Auswahl)

  • Robert Schaberl ... von Licht und Farbe, Ausstellungskatalog, Neuen Galerie in Graz, 3.7. - 22.8.2004, hrsg. v. Elisabeth Fiedler, Graz: Weitra, 2004
  • Um der Sehsucht willen = On behalf of an obsession with sight / Robert Schaberl Zentralformen. Harald Kraemer Resonanz, Zurich/Vienna/Berlin: H. Kraemer, 2004
Video
Video
Links